Schlagwort-Archive: Wahnsinnshundbremen Hundetraining in Bremen

TERMIN

Die Wahnsinnshunde laden ein zur Jahresabschlusswanderung

wandern1

Wann? Am 05.12.15 um 10:00

Wo? Warwer Str. 18, 28816 Stuhr. Google Maps: 52.954510, 8.733832

Dauer: ca. 2-3 Stunden. Inklusive Pausen.

Anmeldung

Und ihr wisst ja, es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung.smilie_wet_117

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Wahnsinnshunde


Die Wahnsinnshunde mit der Teambildung


Gestern war es mal wieder soweit.

Die wahnsinnigen Hunde machten sich auf die Reise nach Moisburg, und nahmen mich netterweise mit. Jemand musste schließlich fahren und ich bin die Einzige mit gültigem Führerschein.

Außerdem musste ich mit denn schließlich ging es zu einer gut befreundeten Hundetrainerin.

Kerstin Markmann von der Hundeschule TeamBildung.

Wie die meisten von uns wissen sind HundetrainerInnen merkwürdigerweise nie mit weniger als zwei Hunden unterwegs.

So zieht man also auch aufm platten Land die wenigen Blicke auf sich.

Sei es von den weidenden Pferden auf den Koppeln, dem verdutzt dreinschauenden Rehbock auf dem Feld, oder dem Rentnerehepaar samt Schäferhund welcher nach eigenen Angaben der Besitzer zwar sehr gut erzogen ist, aber leider nur und ausschließlich in der Lage ist rechts neben Herrchen zu laufen.

Es war also ein netter und lustiger Landtag und wir kommen gerne wieder.

Wer übrigens eine gute Hundepension sucht, der schaut doch einfach mal hier:


Eure Wahnsinnshunde

 


Herzlich willkommen Herr Pirat

IMG-20150729-WA0006

Am 23.07.´15 war es endlich soweit.

Meine Eltern wurden ganz offiziell und mit Ankündigung Zweithundhalter.

Lennox

Seines Zeichens Flat Coated Retriever.

Die Heidekartoffel verwandelte sich also nun in einen Fischkopp.

Herzlich Willkommen kleiner Pirat!

11703375_864707426942750_5481573057813637905_n

Die Ankunft des Piraten

Wir freuen uns Lennox offiziell in unserer Truppe willkommen zu heißen!

11800265_879972138761937_6877967764115430496_n


Einzig, nicht artig.

Ganz gemäß dieses Leitsatzes habe ich mal meiner Schadenfreude freien Lauf gelassen.

Und zwar als Runa ganz klar ihre Priorität klar machte.

Keine Angst. Es hat nicht *platsch* gemacht. Mensch konnte erfolgreich gerettet werden.

Die Bilder durfte ich mit freundlichen Genehmigungen von Kai “Keikoo´s Welt & Shendy´s Welt” verwenden.