Apportieren mit Hund

 

Ablauf der Apportierarbeit, in der Gruppe, mit Dummys

Bei der Apportierarbeit mit Dummys (Attrappen in Form von Leinensäckchen), erarbeiten wir in einer Gruppe von max.5 Teilnehmer/innen, und mit Rücksicht auf die verschiedenen Rassen und Arbeitsweisen, die Dummyarbeit. Eine hervorragende Beschäftigung und gemeinsame Arbeit für Mensch und Hund.

Das Training besteht aus;

  • „Markierungen“,
  • „Voran schicken bzw. Einweisen“,
  • „Freiverlorenensuche“,

und vorallem auch aus;

  • Ruhe halten lernen (Steadiness),
  • lernen sich, in einer Gruppe, zu konzentrieren,
  • Impulskontrolle und Frustrationstoleranz ausbauen,
  • Spezielles Wartezonentraining für z.B. Workingtests,
  • und in Theorie das allgemeine Jagdverhalten des Hundes.

Die Aufgaben im Training werden immer dem jeweiligen Ausbildungsstand des Teams angepasst.

Wann?

  • Im Sommer Donnerstags von 18:45 – 19:45

Wo?

  • Hamberge & Lübeck/Moisling

Kosten?

  • 10,00€ pro Team

Einzeltraining „Apportieren“ eignet sich besonders für:

  • Prüfungsvorbereitungen z.B. für APD/R, Working Tests, JP/R,
  • Für Apportierneulinge, insbesondere wenn der Hund gar nicht oder unzureichend apportiert,
  • Ruhe halten lernen (Steadiness),
  • Impulskontrolle und Frustrationstoleranz ausbauen,
  • Sicherer Aufbau des Apports/ Stoppfiff / Einweisen,
  • Leinenführigkeit während der Arbeit.

Kosten: 40,00 € pro Stunde (70min.)


Kontakt