Stippvisite auf Fehmarn

…oder wie man ein Flat-Treffen im Regen smilie_wet_117 beginnt und bei schönstem Sonnenschein sommer02 ausklingen lässt.

Am Vormittag ging es von Bremen aus los, hoch zur schönsten Ostseeinsel die es gibt. Ein Schelm, welcher dabei nicht SOFORT an Fehmarn denkt.

Nun gut, ich gebe es kurz mal zu. Als wir auf dem Campingplatz, auf dem meine Eltern ihren Festplatz haben ankamen, hätte man bei dem Regen der uns entgegen fiel, kurzzeitig über die „Wetter – Schönheit“ diskutieren können. Aber nur kurz!

Als wir uns alle unter dem Pavillon, vor dem Vorzelt, versammelt hatten, hätte man locker eines der Promovideos vom NDR drehen können „Das beste am Norden…“ …ist das Reizklima. 🙂

Aber die Stimmung haben wir uns dadurch nicht verregnen lassen. Außerdem gab es doch auch ein Geburtstagskind, logische Lösung, einfach Hochprozentiges zum Anstoßen rausholen, von innen wurde es warm, die Stimmung stieg und die Sonne fand doch noch zu uns. Ein toller Tag mit tollen Hunden und tollen Menschen.

Vielen Dank an Alle!

PS: Hier geht´s zum „Nordlichter“ Bericht von Jens

Über WahnsinnsHundeTraining

Zertifizierte Hundetrainerin von Lübeck bis Fehmarn. Durch die Tierärztekammern S/H seit August 2016. http://wahnsinnshunde-training.com Zeige alle Beiträge von WahnsinnsHundeTraining

3 responses to “Stippvisite auf Fehmarn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: